BSL-3-Labor

Der Medizinalstandort Bern hat ein neues Aushängeschild: Das Institut für Infektionskrankheiten der Uni Bern (IFIK) hat gemeinsam mit sitem-insel ein modernes Bio-Labor der Sicherheitsstufe 3 eingerichtet, wo künftig an hochansteckenden Erregern wie dem Coronavirus geforscht werden kann.

Es ist national eines der grössten und vereint schweizweit als einziges BSL-3-Labor Diagnostik, Forschung, und Translation unter einem Dach.

Vielen Dank durfte ich die Fotos aufnehmen.

Weitere Infos